Hilfeportal
     Schnellsuche A-Z
Interessante Bücher - Neue Filme                                                   

                                                                              


Auch auf unseren Informationsseiten haben wir für Sie themenbezogene Bücherlisten erarbeitet oder stellen Ihnen interessante Bücher oder kurze Filme vor.

 

Ratgeber:  


Pflege organisieren und finanzieren - eine Orientierungshilfe für Angehörige: unser Ratgeber in der 3. Auflage für 5,50 EUR beim Verlag C.H.BECK. Hier bestellen


Die Autoren Wolfram Friedel und Cornelia Petz, Betreiber dieses Online-Hilfeportals, wissen aus der täglichen Praxis, wer welche Informationen in welcher Situation benötigt.

Mit dieser Broschüre werden all diejenigen unterstützt, die sich um die Pflege und Betreuung älterer Menschen kümmern. Sie hilft als eine Art Wegweiser beim Auffinden der benötigten Information zu: pflegerischen, sozialen, finanziellen und organisatorischen Problemen. Zur Rezension

Buchempfehlungen der Redaktion

Die Emotionalität bleibt bis zum Schluss
Dr. med Carsten Lekutat ist neben seiner Praxistätigkeit als Leiter des Berliner Hausarztzentrums regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Unter anderem ist er Moderator der Sendung „Hauptsache Gesund“ im MDR.
Außerdem ist er Buchautor und mit seiner eigenen Bühnenshow unterwegs.
Sein neues Buch Und morgen treffen wir uns gestern – Eine Geschichte über Demenz, die Mut macht ist bewusst kein trauriger Schicksalsbericht über Demenz, es ist anders. Es ist ein positives Buch, und es ist ein Plädoyer für Achtsamkeit im Leben mit oder ohne Demenz. Und vielleicht ist es sogar die wahre Anleitung zum Glücklichsein...schauen Sie ins Buch

lesenswert                                                           

                                                                                

Einer unserer Lieblingsautoren: Erich Schützendorf
Autor, Querdenker und Experte für Konzepte der Betreuung dementer Menschen
Zitat: „Je älter ich werde, desto mehr geht mit der Aktivierungswahn und Beschäftigungsfetischismus gegen den Strich. Was haben die alten Menschen eigentlich verbrochen, dass man sich ständig aktivieren und beschäftigen will und ihnen nicht die Passivität gönnt, die sie haben wollen? Sie sind doch nicht krank, wenn sie vor sich hin dösen oder in sich gekehrt sind. Viele Menschen, die in Pflegeheimen leben, sind „lebensatt" – so würde ich es mal nennen. Sie wissen, dass sie das Leben hinter sich haben und dass sie vergänglich sind, dass sie nachlassen und eines nicht mehr so fernen Tages aus dem Leben treten werden…“ Zur Bücherliste
Hören Sie sich hier einen Vortrag von Erich Schützendorf an.


Vergeben

Melanie Wolfers, erschienen im Herder-Verlag
Gerade wenn es in der Familie zu einer Pflegesituation kommt, werden Erinnerungen an alte Kränkungen wach, die das Miteinander erschweren oder gar unmöglich machen. Die Ordensfrau Melanie Wolfers hat ein Buch über "Die Kraft des Vergebens" geschrieben, mit dem Untertitel "Wie wir Kränkungen überwinden und neu lebendig werden"...mehr

anhören                                                         

 

Die Krankheitsgeschichte von Frau B.: Ein Wissenshörspiel des Dialogzentrums Demenz der Universität Witten/Herdecke...zum Hörspiel

Ein wichtiger Film:
bittersüße Reise - Kultursensible Pflege
Dokumentarfilm über eine neue Herausforderung Nilgün Tasman und Dr. Paul Schwarz...mehr

Filmographie                                                           

                                                                                

In den letzten Jahren kommen immer mehr sensible, eindrucksvolle Filme zum Thema „älter werden“ oder „alt sein“ in die Kinos. In der Regel sind diese Filme 6 Monate nach dem Kinostart auf Video und DVD erhältlich

 

Das Dorf der Vergesslichen
Deutschland 2018, ab 17. September 2018 im Kino

Demenzpatienten aus Europa, inmitten eines thailändischen Dorfes. Hier im Norden Thailands werden sie Tag und Nacht gepflegt und versorgt. In Paaren bewegen sich Patienten und Pfleger durch die Straßen des Dorfes - für die Bürger von Faham ein alltägliches Bild. Die Kulturen könnten kaum unterschiedlicher sein - und doch funktioniert der eine nicht ohne den anderen. Das Dorf der Vergesslichen erzählt vom Zusammenleben, vom Vergessen und Erinnern, von Liebe und Freundschaft...zum Trailer

 

Leanders letzte Reise
Deutschland 2017
Ein historisch ambitioniertes Familiendrama um einen 92-jährigen, der nach dem Tod seiner Frau in die Ukraine reist, in der er einst in der Wehrmacht gegen die Rote Armee kämpfte...zum Trailer

 

The Comedian
USA 2017
Melancholische Tragikkomödie um den einst berühmten Stand-Up-Comedian Don Rikles mit Robert DeNiro in der Titelrolle...zum Trailer

Ü100 - Der Film
Deuschland 2017
Kinostart bundesweit: 6. April 2017
Im Dokumentarfilm von Dagmar Wagner Ü100 erzählen acht über
Hundertjährige über ihre aktuelle Lebenswirklichkeit. Drei von ihnen leben noch
fast selbständig Zuhause, fünf von ihnen in einem Seniorenheim...mehr Infos

 

Trockenschwimmen
Deutschland, 2016
Eine poetische Doku von Susanne Kim über Senioren, die Schwimmen lernen - mit wunderbaren Charakteren, Bildern und herrlicher Musik...mehr

Jetzt in Europa im Kino:
Of Mind and Music

USA 2014
Buch und Film von Nicolas Bazan, Direktor des Neuroscience Center of Excellence an der Louisiana State University. Es ist die Geschichte des Hirnforschers Alvaro Cruz, der die an Alzheimer erkrankte Jazz-Sängerin Una Vida kennenlernt und versucht, ihr zu helfen. Die Handlung spielt in New Orleans: Sie dreht sich um die Kraft der Musik und ihre Fähigkeit, Erinnerungen wach zu rufen. zum Trailer

 

Ewige Jugend
Italien/Frankreich/Schweiz/GB 2015
Fellini auf dem Zauberberg: Paolo Sorrentino schickt zwei alternde Künstler in ein Schweizer Alpenhotel und lässt sie über das Leben und die Liebe sinnieren. Ganz großes Kino mit Rachel Weisz, Michael Caine und Harvey Keitel

 

Am Ende ein Fest
Israel 2015
Einer der erfolgreichsten israelischen Filme der letzten Jahre, der uns vor Augen führt, wie wichtig es ist, dass wir uns in einer Gesellschaft des langen Lebens Gedanken um ein menschenwürdiges Ende machen...mehr

 

Nicht schon wieder Rudi
Deutschland 2015
Nicht schon wieder Rudi!“ zeigt die unwirkliche Welt des Vergessens und möchte Hoffnung machen. Hoffnung darauf, dass man sich mit guten Freunden fast jeder Herausforderung stellen kann – auch wenn das manchmal weh tut.

 

Zu Ende ist alles erst am Schluss
Frankreich 2014
Im Leben des Mitzwanzigers Romain geht gerade alles drunter und drüber: Zunächst muss er den Tod seines Großvaters verkraften, dann muss schweren Herzens die geliebte Großmutter Madeleine ins Altersheim eingewiesen werden. Dort fühlt sich die alte Frau allerdings so unwohl, dass sie wenig später die Flucht ergreift und bald wie vom Erdboden verschluckt ist.


Silent Heart - Mein Leben gehört mir

Dänemark 2014
Der neue Film von Bille August erzählt von Esther, die sich im Kreise ihre Familie verabschiedet, weil sie sich umbringen will, bevor ihre tödliche Krankheit sie zum Pflegefall macht. Ein Film, der sich sehr feinfühlig mit dem selbstbestimmten Sterben auseinandersetzt. Zum Trailer

 

Honig im Kopf
Deutschland 2014
...erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda und ihrem Großvater Amandus, der bald einsehen muss, dass der Weg ins Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!...ansehen

 

Ein Sommer in der Provence
Frankreich 2014
Ein chaotischer Sommer in der malerischen Provence - zwei Generationen versuchen, das Miteinander zu meistern, Vergangenheit zu verarbeiten und sich vor allem daran zu erinnern, dass sie trotz aller Widersprüche eine Familie sind.

 

Wir sind die Neuen,
Deutschland 2014
Wer sagt eigentlich, dass man mit 60 alt ist? Eine Generationskomödie, die ebenso turbulent wie feinsinnig den Zwist zwischen zwei unterschiedlichen Altersgruppen beschreibt und ein Plädoyer dafür, dass die Generationen viel mehr voneinander profitieren können als sie denken...mehr


Der letzte Mentsch
Ein alter Jude auf der Suche nach seiner Identität
Deutschland, Schweiz, Frankreich 2014

 

Hannas Reise
Deutsch-israelische Begegnung der Enkelgeneration
Deutschland Israel 2014

 

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

USA 2014
Berührend und unbedingt sehenswert!
Julianne Moore spielt (als beste Hauptdarstellerin für den Oscar nominiert) in dieser Romanverfilmung die Rolle einer Professorin, die an Alzheimer erkrankt.

Und wenn wir alle zusammenziehen
Frankreich 2013
Wer immer mal wieder darüber nachdenkt, im Alter mit Freunden zusammen zu ziehen, dem wird dieser Film um eine 5er-Alten-WG gefallen...

 

Die schönen Tage
Vom Suchen und Genießen der "späten Freiheit" im Alter
Frankreich 2013


Madame empfiehlt sich
Vom Loslassen und sich Selbstfinden im Alter
Frankreich 2013

 

Le Weekend
Britische Komödie einer Langzeitehe
Großbritannien 2013


Eisheimat
Altern in der Fremde - von deutschen Seniorinnen auf Island
Deutschland 2013

 

Im August in Osage County
USA 2013
Sehr sehenswert - wenn auch keine "leichte Kost". Herausragend spielen u.a. Meryl Streep und Julia Roberts Mutter und Tochter, die voneinander angezogen und gleichermaßen abgestoßen ihre Vergangenheit bissig, verbittert und unversöhnlich Revue passieren lassen. Der Untertitel "Familie ist Segen...und Fluch zugleich" spricht Bände in diesem "darstellerischen Gipfeltreffen der Superlative". Unbedingt anschauen. Ab 6. März 2014 im Kino...mehr

 

Mr Morgan´s last love

Deutschland / Belgien 2013
Es sind nicht nur die herrlichen Bilder des wunderschönen, fantastisch leuchtenden herbstlichen Paris´, die dem Zuschauer in diesem Film begegnen. Matthew Morgan (wunderbar: Michael Caine) ist emeritierter Professor für Philosophie, und er ist bereits vor Jahren mit seiner Frau Joan aus den USA nach Paris übergesiedelt. Mit ihrem Tod verliert er die Anbindung an die ihn umgebende Welt, denn er selbst hat nie Französisch gelernt. Als er der sehr viel jüngeren Tanzlehrerin Pauline begegnet, scheint eine kleine Tür aus der Isolation geöffnet...

 

Die schönen Tage
Frankreich, 2013
Caroline, Zahnärztin, verabschiedet sich in den Ruhestand. Im Seniorenzentrum "Die schönen Tage" belegt sie widerwillig einen Computerkurs und stürzt sich kopfüber in eine Affäre mit dem jungen Kursleiter Julien...


Frau Ella
Deutschland, 2013
Der junge Sascha und die 87-jährige Ella treffen im Krankenzimmer aufeinander. Um sie vor einer unnötigen Augen-OP zu retten, entführt Sascha "Frau Ella" und läßt sie bei sich wohnen. Als Trio Infernale geht es auf nach Frankreich und auch auf die Suche nach dem Sinn des Lebens.

 

Sein letztes Rennen
Deutschland, 2013
Marathonlegende Paul zieht mit seiner Frau ins Pflegeheim.Im Heim steht der rüstige Paul vor der Entscheidung: Singkreis oder Bastelstunde. Er entscheidet sich fürs Laufen...


Nebraska
Vater und Sohn auf der Reise zu sich selbst
USA 2013

 

Liebe
Frankreich, Deutschland, Österreich 2012
Die Zärtlichkeit des Endes. Michael Hanekes grandioser Film "Liebe" über die letzten Lebenswochen eines alten Paares...mehr

 

Anfang 80!
Plädoyer für Selbstbestimmung und Liebesglück im Alter
Österreich 2012
Als sich Rosa und Bruno, beide um die 80 Jahre alt, zufällig auf der Straße begegnen, gerät ihr Leben aus den Fugen...

Das Lied des Lebens
Musikalische Biografiearbeit mit älteren Menschen
Deutschland 2012
Der Film begleitet den Komponisten Bernhard König zehn Monate bei seiner musikalischen Arbeit mit Bewohnern eines Stuttgarter Seniorenheims.

 

Vergiß mein nicht,
Deutschland 2012
Ein berührender Film von David Sieveking über die Liebe zwischen Mutter und Sohn, Frau und Mann, Eltern und Kindern, aber auch über Alzheimer und Demenz. David Sieveking entdeckt durch die Demenz seiner Mutter den Schlüssel zu ihrer Vergangenheit, zur Geschichte ihrer Ehe und zu den Wurzeln der gemeinsamen Familie. Mehr Infos

 

Another Year
Großbritannien 2010
Tragik und Komik liegen in diesem ruhigen, besinnlichen, glücklich-traurigen Film von Mike Leigh dicht beieinander.
Im Zentrum des Films stehen Tom und Gerri, ein harmonisches Paar um die 60, seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Sie bilden den harmonisch-heiteren Mittelpunkt der verlorenen Seelen in ihrer Umgebung. Quelle: Zeit online

 

Satte Farben vor Schwarz
Deutschland / Schweiz 2010
Eine Geschichte über Liebe und Suizid, kontrovers und aktuell.
Erzählt wird die Geschichte eines Paares, das seit 50 Jahren verheiratet ist und dessen Liebe durch eine Krebserkrankung neu definiert werden muss.
Wie hält man eine Liebe über Jahrzehnte am Leben? Wie geht man mit dem Alter um? Und was passiert, wenn der Ehepartner stirbt oder sterben möchte? Fragen, die der Film an seine Protagonisten, aber gleichermaßen auch an sein Publikum stellt. Ein Film als Plädoyer für die Entscheidungsfreiheit. Quelle: Zeit online  
 

Small World
Deutschland / Frankreich 2010
Je älter ein Mensch wird, desto näher rückt seine Vergangenheit. Immer schlechter kann sich Konrad (Gerard Depardieu) daran erinnern, was er vor ein paar Minuten getan hat - ein Film über Alzheimer, doch zu keinem Zeitpunkt ist Konrad ein bemitleidenswerter Kranker. Der Verlauf seines Alzheimer-Leidens wirkt niemals pathologisch, sondern wie ein langsamer Abschied von der Gegenwart. Es zeigt sich ein respektvoller Umgang mit dem Prozess des Vergessens. Quelle: Zeit online    

 

Herbstgold
Deutschland 2010
Der Film erzählt die lebensbejahende Geschichte von fünf hoch betagten Leichtathleten, die sich auf eine Weltmeisterschaft vorbereiten. Ihre größte Herausforderung ist das Alter: Die potentiellen Weltmeister sind zwischen 80 und 100 Jahre alt. Quelle: Herbstgold – Der Film

 

Dinosaurier – gegen uns seht ihr alt aus
Deutschland 2009
Der alte Filou Johann Schneider verliebt sich Hals über Kopf in Lena Braake, sie ist die „Neue“ im Seniorenheim. Gemeinsam mit einigen Altersgenossen gelingt es Johann das verlorene Geld von Lena zurückzuholen.“
Der Film wurde 2009 mit dem Ernst-Lubitsch-Preis ausgezeichnet. Quelle: wikipedia   

 

Wolke 9
Deutschland 2008
In Andreas Dresens Film "Wolke 9" wollen Inge (Mitte 60) und Karl (Mitte70) hier ihr Recht auf ein neues Glück erleben. Quelle: Welt online

 

Menachem und Fred
Aufarbeitung und Aussöhnung einer jüdischen Familientragödie
Deutschland Israel 2008

 

Damen und Herren ab 65
Ein Tanz ins Glück mit Pina Bausch
Deutschland 2002
Eine Inszenierung der weltbekannten Wuppertaler Choreografin Pina Bausch mit Laiendarstellern, die älter als 65 sind.

Die Herbstzeitlosen
Schweizer Komödie über veraltete Alters- und Frauenbilder und über die Erfüllung von Träumen
Schweiz 2007

 

Frühling im Herbst
Tschechische Republik 2001
Fanda ist fast 80 und möchte sein Leben bis zum letzten Atemzug genießen. Während seine Frau Emílie fast panisch Begräbnisvorsorge betreibt, ignoriert Fanda souverän alle Alltagssorgen... Eine bitter-süße Komödie über das Altern vom tschechischen Regisseur Vladimír Michálek.

 

Eines Tages…
Deutschland 2009
In drei elegant verschachtelten Episoden erzählt der sensible wie informative Film humorvoll und auf leichte gefühlvolle Art von einem schwierigen Thema: der Volkskrankheit Demenz.
Im Jahr2010 gewann der Film das 21. Kinofest in Lünen. Das Publikum feierte mit Horst Janson und Herbert Schäfer zwei der wunderbaren Darsteller. Quelle:  LVR-Zentrum für Medien und Bildung   

Der Spielfilm ist Teil der DVD-Box „Demenz – Filmratgeber für Angehörige“. Er wurde von Ester.Reglin.Film im Auftrag des LVR-Zentrum für Medien und Bildung produziert und vom Landschaftsverband Rheinland, vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW und den Pflegekassen NRW gefördert.
Kontakt:
LVR-Zentrum für Medien und Bildung, Tel: 0211 27404-2334

© by senporta | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsbedingungen