Sie sind hier: 
  1. Startseite » 
  2. Pflegebegleiter 

Was machen Alltags- bzw. Demenz- und Pflegebegleiter?

 

Pflegebegleiter
Wer Angehörige pflegt, stößt oft an seine Belastungsgrenzen. Ehrenamtliche Pflegebegleiter kümmern sich um die Pflegenden, beraten sie und hören zu, begleiten sie aber auch zu Behörden und Institutionen.
Häufig wollen Pflegende Probleme oder Frust bei der Pflege des Partners bspw. nicht mit den eigenen Kindern besprechen - einem Pflegebegleiter können sie alles erzählen - auch ehrenamtliche Pflegebegleiter unterliegen der Schweigepflicht.

 

Viele Angehörige suchen nach Anerkennung und wollen wissen: Mach ich's denn richtig? Hier können Pflegebegleiter helfen und Mut machen. Sie unterstützen aber auch bei der Beantragung eines Pflegegrades oder organisieren einen Pflegedienst, eine Tagespflege oder andere Unterstützungsmöglichkeiten.
Sie übernehmen jedoch keinerlei Tätigkeiten aus dem Bereich der Pflege und Betreuung.

Alltagsbegleiter hingegen erbringen alle betreuerischen und teilweise auch pflegerischen Leistungen im häuslichen Umfeld.

Für Alltagsbegleiter werden auch andere Begrifflichkeiten, wie Präsenzkraft, Betreuungsassistent, Betreuungskraft verwendet.

 

Demenzbegleiter

Ehrenamtliche Demenzbegleiter können gerade im Anfangsstadium einer Demenz für Angehörige oft eine gute Hilfe sein, um diese zumindest für kurze Zeit zu entlasten - in den eigenen vier Wänden, aber auch bei Arzt- oder Klinikbesuchen.

Kliniken in der gesamten Republik setzen bereits auf Demenzbegleiter im Krankenhaus. Bei einem Krankenhausaufenthalt erfordert die Demenz als Begleiterkrankung mitunter mehr Aufmerksamkeit und Hinwendung als die Erkrankung, die zur Aufnahme führte. Im Klinikalltag geht es über die reine Alltagsbetreuung hinaus auch um medizinische und pflegerische Sachverhalte: die Begleitung zur Untersuchung, die Teilnahme an Visiten oder die Anwesenheit bei den Mahlzeiten, um leichte Unterstützung geben zu können und das Pflegepersonal zu entlasten. In vielen Kliniken sind Demenzbegleiter daher bereits fester Bestandteil des Stationsteams.

AKTUELLES

Für Sie gelesen - Aktuelles aus den Medien

 

Helfende Hand gefragt

19.9.2017 - Demenzbegleiter entlasten Angehörige und Ärzte...mehr

 

Seniorenassistenten

15.3.2017 - Ziemlich beste Freundinnen: Mit einer entsprechenden Ausbildung kann man alte Menschen in ihrem Heim oder in ihrer Wohnung betreuen...mehr

 

  

© 2019 by senporta

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.